TAU

Pilger-Kloster
Gemeinschaft
Geschichte
Angebote
   • Pilgerwege
   • ora-et-labora
   • Einkehrtage
   • Gottesdienste
   • Sonstiges

Kontakt/Anmeldung
Gästebuch
Bilder
Lage und Anfahrt
Labyrinth
Pilgerweg der
hlg. Birgitta
von Schweden

Impressum
 

Besondere Veranstaltungen


Osterzyklus: vom 13. bis 17. April 2017

Was war das für ein Fest, bei dem Jesus das Abendmahl einsetzte? Wie konnte aus dem Karfreitag-Schrecken die Oster-Erfahrung erwachsen? Auferstanden? - Was heißt das für mich?
Diese und viele andere Fragen haben Platz in dieser Oster-Einkehr.
Gemeinsam wollen wir die letzten Tage von Jesu Passion bedenken und ihre Dynamiken aufspüren. Durch das Karfreitags-Geschehen hindurch wollen wir in die Osterfreude finden und sie dann auch feiern. In Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde werden am Gründonnerstag das Tischabendmahl und am Ostersonntag die Osternacht in diese Veranstaltung integriert sein.


Das Tempziner Kloster- und Pilgerfest: am 5. Juni 2017
Zur Vorbereitung auf die Pilgersaison findet alljährlich am Pfingstmontag in Tempzin das Kloster- und Pilgerfest statt. Es beginnt mit dem Mittags-Gebet in klösterlicher Tradition. Nach dem anschließenden Mittagessen gibt es diverse Angebote zur Unterhaltung, u.a. Theater, Tanzen und Singen. Höhepunkt des Tages ist am Nachmittag der festliche Gottesdienst mit der traditionellen Pilger-Sendung und Abendmahls-Feier.

Ein besonderer Höhepunkt war im Jahr 2012 die Einweihung der Dreieinigkeitskapelle.
Ausführlicher Bericht vom Kloster- und Pilgerfest am 28. Mai 2012
            ... zu den Bildern

Beim Kloster- und Pilgerfest im Jahr 2015 wurde der Kirchraum im Warmhaus eingeweiht. Die Verabschiedung von Magdalene und Joachim Anders sowie die Einführung von Doris Mertke als Leiterin des Pilgerklosters standen im Mittelpunkt des Festgottesdienstes am Nachmittag, der wie immer mit der Übergabe der Vortragekreuze („Dieses Kreuz ziehe euch am Tage voran. Während ihr unterwegs seid, ausgerichtet auf das Tagesziel – geht CHRISTUS vor euch her. IHM folgt nach. ER ist der Weg.“) und der Übergabe der Kerzen („Dieses Licht leuchte euch bei Nacht – auf dem Altar der Gast-Kirche. Während ihr ausruht und schlaft – wacht CHRISTUS über euch. IHM vertraut. ER ist das Licht.“) für die Pilgerwege sowie der Segnung der diesjährigen Pilger seinen feierlichen Abschluss fand.             ...zu den Bildern

Auszug der Pilger nach der Segnung

Allgemein
Für alle Angebote sind auch - abweichend vom Angebotsplan - andere Termine nach Absprache möglich. Z.B. begleitete Kurz-Pilgerwege für Gruppen, Einkehrzeiten, ora-et-labora-Einsätze u.a.
Der Klosterort Tempzin ist auch ein geeignetes Ziel für Gemeinde- und Gruppen-Ausflüge. Mit Führung durch die Antoniter-Hospital-Kloster-Anlage sowie Informationen zu Wissenswertem aus Geschichte und Gegenwart der christlichen Orden und Gemeinschaften. Ebenso lassen sich in unseren Räumen auch Tagungen oder Familienfeste gestalten.